Service- und Lizenzbedingungen von Monotype Fonts.

Die vorliegenden Monotype Fonts Service- und Lizenzbedingungen (diese „Bedingungen“) werden zu einem verbindlichen Vertrag zwischen Ihnen und Monotype, wenn Sie ein Kontrollkästchen anklicken, um anzuzeigen, dass Sie diese Bedingungen akzeptieren und sich für Monotype Fonts anmelden, oder auf den Bereich „Lizenzbedingungen akzeptieren“ (oder eine ähnliche Formulierung) klicken. Wenn Sie nicht an die Bedingungen gebunden sein wollen, können Sie den Monotype Fonts-Dienst nicht nutzen.Bitte lesen Sie diese Bedingungen vollständig, bevor Sie sich mit ihnen einverstanden erklären.

  1. DEFINITIONEN.

Konto

Ihr Nutzerkonto zur Verwaltung von Monotype Fonts.

Verbundenes Unternehmen

Eine juristische Person, die eine Vertragspartei zu irgendeinem Zeitpunkt während der Laufzeit dieser Vereinbarung kontrolliert, von ihr kontrolliert wird oder unter gemeinsamer Kontrolle mit ihr steht, wobei Kontrolle eine Beteiligung von mindestens 50 % an einer solchen Einheit bedeutet.

Vereinbarung

Die Monotype Fonts Service- und Lizenzbedingungen und die Lizenzparameter, die Sie bei der Anmeldung bei Monotype Fonts gewählt haben oder die Sie während der Laufzeit ändern.

Anwendung

Ein Produkt, das nur als Software vertrieben wird und (i) nicht in Hardware jeglicher Art eingebettet ist, (ii) keine Anwendung und kein Betriebssystem ist, auf der/dem andere Softwareprogramme ausgeführt werden können, (iii) das keine öffentlich verfügbare Software ist oder in eine solche Software integriert ist und (iv) vom Kunden entweder direkt oder über einen Vertriebspartner an Endbenutzer bereitgestellt wird. Eine Version einer Anwendung, die keine einzigartige Funktionalität aufweist, die über den Umfang einer zuvor veröffentlichten Anwendung hinausgeht, und die nicht unter einem neuen Namen lizenziert oder vermarktet wird, gilt nicht als neue Anwendung.

Kritische Patch-Releases

Aktualisierungen der Font-Software oder der Desktop-Anwendung, die, von Monotype nach eigenem Ermessen festlegt, allen Kunden allgemein zur Verfügung gestellt werden. Die Freigabe von kritischen Patch-Releases enthält eventuell Änderungen, die in einem Update enthalten sind, und erfolgt eventuell vor oder nach der Bereitstellung eines solchen Updates an berechtigte Kunden. Die Freigabe von kritischen Patch-Releases kann nach alleinigem Ermessen von Monotype vor Abschluss des vollständigen Qualitätssicherungsprozesses von Monotype erfolgen.

Abgeleitete Werke

Ein Werk, einschließlich Software oder Daten, die auf der Font-SoftwareFont-Software oder der Desktop-Anwendung (oder einem Teil der Font-SoftwareFont-Software oder der Desktop-Anwendung) basiert oder davon abgeleitet ist, und zwar in jeder Form, in der diese Software oder Daten umgestaltet, transformiert oder angepasst werden können, einschließlich binärer Daten in einem beliebigen Format, in das die Font-SoftwareFont-Software konvertiert werden kann.

Desktop-Anwendung

Die Desktop-Anwendung von Monotype für Mac und Windows, die es Lizenzierten Monotype Fonts-Nutzern ermöglicht, die Font-Software und andere Font-Software auf den Monotype Fonts-Dienst hochzuladen und dort herunterzuladen.

Digitale Marketingkommunikation

Werbe- oder Marketinginhalt, der über das Internet bereitgestellt wird. Eine digitale Marketingkommunikation umfasst unter anderem E-Mail-Werbung, Bannerwerbung und Display-Werbung auf Websites, Werbung in Webanwendungen und Werbung in mobilen Anwendungen.

Datum des Inkrafttretens

Das Datum, an dem Sie sich bei Monotype Fonts anmelden und die Bedingungen wie oben beschrieben akzeptieren.

Elektronisches Dokument

Ein elektronisches Dokument oder eine Datendatei, z. B. ein PDF-Handbuch oder ein E-Book, das bzw. die durch die Verwendung der Font-Software erstellt wird, jedoch keine digitale Marketingkommunikation darstellt.

Font-Software

Die auf Monotype Fonts zur Verfügung gestellte Font-Software, die bei Verwendung auf einem geeigneten Gerät oder mehreren Geräten Schriftbilder und typografische Designs und Ornamente erzeugt. Font-Software umfasst alle Teilsätze und Bitmap-Darstellungen von Schriften und typografischen Designs und Ornamenten, die durch die Font-Software erstellt oder von ihr abgeleitet wurden, sowie alle Kopien der Font-Software im Web-Font-Format, die in Verbindung mit der Darstellung von Webseiten für lizenzierte Seitenansichten verwendet oder aufgerufen werden, einschließlich Kopien von Webseiten, die vorübergehend zwischengespeichert werden können. Font-Software bezieht sich auf einzelne digitale Dateien (und damit auf die digitale Darstellung eines Schriftschnittes – mit Ausnahme der variablen Schriftarten – und in einem bestimmten Format), nicht auf Schriftfamilien (z. B. Helvetica Now oder Arial), eine Schriftart oder eine Kategorie von Schriftarten.Der definierte Begriff Font-Software schließt ausdrücklich jegliche Font-Software aus, die von Ihnen oder von Monotype in Ihrem Namen auf Monotype Fonts hochgeladen wird. Nicht jede Font-Software ist in allen Formaten verfügbar.

Impressionen

Entweder (i) eine Antwort, in der die Font-Software oder Teilsätze davon enthalten sind, von einem digitalen System zur Lieferung von Werbung auf eine Anfrage von einem Web- oder Mobilbrowser oder einer anderen Anwendung, oder (ii) eine geöffnete E-Mail, in der die Font-Software oder etwaige Teilsätze davon an den E-Mail-Client geliefert werden.

Lizenzierter Desktop-Nutzer

Jeder Nutzer bis zu der Anzahl von Personen, die die in Ihrem Konto angegebene Lizenz für die Produktions-Font-Software gemäß dieser Vereinbarung ausüben dürfen, unabhängig davon, ob dieser Nutzer diese Rechte tatsächlich ausübt oder nicht. Lizenzierte Desktop-Nutzer müssen Ihre Angestellten oder unabhängige Vertragspartner sein, oder Angestellte eines Dritten (z. B. einer Agentur oder einer kommerziellen Druckerei), der von Ihnen beauftragt wurde, die hierin gewährten Lizenzrechte in Ihrem Namen auszuüben, oder, wenn Sie eine Agentur sind, ein Angestellter Ihres Kunden, von dem Sie beauftragt wurden, die Produktions-Font-Software in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung zu nutzen. Sie sind für die Einhaltung der Bedingungen dieser Vereinbarung durch solche Dritte und deren Mitarbeiter, Kunden und deren Mitarbeiter oder unabhängige Auftragnehmer verantwortlich. Die Anzahl der lizenzierten Desktop-Nutzer wird unabhängig davon gezählt, ob und wann die tatsächliche Nutzung erfolgt, und entspricht somit der Gesamtzahl aller Personen, die berechtigt sind und die Produktions-Font-Software während der Laufzeit potenziell nutzen können (nicht-gleichzeitige Nutzung).

Lizenzierte Impression

Sämtliche Impressionen bis zu der Anzahl der Impressionen, die in Ihrem Konto angegeben ist.

Lizenzierte Seitenansicht

Sämtliche Seitenansichten (Page Views) bis zu der Anzahl der Seitenansichten, die in Ihrem Konto angegeben ist.

Lizenzierte Anwendung

Sämtliche Anwendungen bis zu der Anzahl der Anwendungen, die in Ihrem Konto angegeben ist.

Lizenzierter Monotype Fonts-Nutzer

Ein lizenzierter Desktop-Nutzer, der ebenfalls befugt ist, auf den Monotype Fonts-Service zuzugreifen. Zur Klarstellung: Einem lizenzierten Monotype Fonts-Nutzer werden alle Rechte eines Lizenzierten Desktop-Nutzers in § 2.B. sowie die in § 2.A. genannten Rechte gewährt.

Monotype

Zusammenfassend Monotype Imaging Inc. oder jede andere juristische Person von Monotype, die bei der Anmeldung bei Monotype Fonts und in Ihren Rechnungen angegeben wird, ihre Nachfolger und Bevollmächtigten sowie ihre Muttergesellschaft und verbundenen Unternehmen.

Monotype Fonts

Die Anwendung von Monotype, die Lizenzierten Monotype Fonts-Nutzern zur Verfügung gestellt wird und von der aus Lizenzierte Monotype Fonts-Nutzer auf Font-Software, die Anwendung für Teilsätze und die Desktop-Anwendung zugreifen und die Funktionen nutzen können, die ihnen auf Monotype Fonts zur Verfügung gestellt werden.

Onboarding-Dienste von Monotype Fonts

Die Onboarding-Dienste, wie auf der Customer Success-Website von Monotype (https://www.monotypefonts.de/pages/onboarding) aufgeführt.

Monotype Fonts Support

Die Support-Dienste, wie auf der Monotype-Website für Kundenerfolg (https://www.monotypefonts.de/pages/support-services) aufgeführt.

Nicht-kommerzielles elektronisches Dokument

Ein elektronisches Dokument, das Sie nur für Ihre internen Zwecke oder für die Verteilung in einer Weise verwenden, die mit Ihrem Geschäft zusammenhängt, z. B. eine Gebrauchsanweisung, die Ihr Produkt erklärt, die aber keinerlei digitale Marketingkommunikation darstellt.

Seitenansicht

Ein einzelner Zugriff auf eine bestimmte Webseite.

Lizenzierte Monotype Fonts-Hauptnutzer

Die Person, die bei der Anmeldung zu Monotype Fonts identifiziert wird.

Produktions-Font-Software

Die Font-Software, die Sie in Ihrem Konto für die Nutzung als lizenzierter Desktop-Nutzer und/oder in Anwendungen, für lizenzierte Seitenansichten oder digitale Marketingkommunikation auswählen, jeweils in der von Ihnen lizenzierten Menge, wie in Ihrem Konto angegeben.

WIE PRODUKTIONS-FONT-SOFTWARE GEZÄHLT WIRD:

Der unter Lizenzverwendung pro Laufzeit festgelegte Höchstwert bezieht sich auf die Menge von Font-Software, wobei Produktions-Font-Software für einzelne digitale Dateien gezählt werden, die für den lizenzierten Einsatz verwendet werden können, und nicht Schriftfamilien (z. B. Helvetica Now, Arial), eine Schriftart oder eine Kategorie von Schriftarten.Beispielsweise zählen „Helvetica Now Text Regular“, „Helvetica Now Text Bold“ und „Helvetica Now Text Bold Italic“ als drei Einheiten von Produktions-Font-Software.

Individuelle Font-Software (z. B. variable Font-Software oder Font-Software mit Erweiterungen für die chinesische oder japanische Sprache) kann als ein Vielfaches einer Produktions-Font-Software auf Ihr Konto angerechnet werden.Der Faktor wird Ihnen mitgeteilt, wenn Sie die Font-Software als Produktions-Font-Software auswählen und diese in Ihrem Konto sichtbar ist. 

Sie können Ihre Produktions-Font-Software ein (1) Mal pro Kalenderquartal ganz oder teilweise tauschen, indem Sie Font-Software als Produktions-Font-Software entfernen und auf Monotype Fonts andere Font-Software wählen.

Alle Formate (zum Beispiel OTF, WOFF) derselben Produktions-Font-Software zählen als eine Einheit von Produktions-Font-Software. Die von Ihnen in Ihrem Konto angegebene maximale Anzahl an Lizenzen ist für die gesamte Laufzeit kumulativ.

Öffentlich verfügbare Software

(a) Jede Software, die eine Software enthält oder in irgendeiner Weise (ganz oder teilweise) von einer Software abgeleitet ist, die als freie Software, Open-Source-Software (z. B. Linux) oder als ähnliches Lizenz- oder Vertriebsmodell vertrieben wird; und (b) jede Software, die als Bedingung für die Nutzung, Änderung und/oder den Vertrieb einer derartigen Software voraussetzt, dass eine derartige Software oder eine andere Software, die in eine derartige Software integriert ist, von ihr abgeleitet ist oder mit ihr vertrieben wird, (i) in Quellcodeform offengelegt oder vertrieben wird, (ii) zum Zweck der Herstellung abgeleiteter Werke lizenziert wird oder (iii) kostenlos weiterverteilt werden kann.

Server

Jeder Server, der entweder (a) in Ihren Räumlichkeiten betrieben wird; (b) unter Ihrer ausschließlichen Kontrolle steht; oder (c) sich im Besitz und unter der Kontrolle eines Dritt-Hosting-Dienstes zu Ihren Gunsten befindet (vorausgesetzt, dass Sie (i) eine schriftliche Vereinbarung über die Nutzung und den Schutz der auf einem solchen Server installierten Font-Software abgeschlossen haben und (ii) für jeden unbefugten Zugriff auf die Font-Software und deren Sicherheit auf einem solchen Server verantwortlich bleiben. Wenn ein solcher Server Teil eines Cloud-Server-Dienstes ist, sind Sie befugt, eine Kopie der Font-Software auf den Cloud-Server-Dienst hochzuladen, vorausgesetzt, die Font-Software und alle davon abgeleiteten Werke können nur von Ihren lizenzierten Desktop-Nutzern und/oder lizenzierten Monotype Fonts-Nutzern heruntergeladen werden, und wenn ein solcher Cloud-Server-Dienst im Besitz und unter der Kontrolle eines Dritt-Hosting-Dienstes zu Ihren Gunsten ist und steht, werden Sie den Cloud-Server-Dienst auffordern, die Font-Software nach Beendigung Ihrer Nutzung des Cloud-Server-Dienstes vollständig von den Servern zu entfernen.

Teilsätze

Ein abgeleitetes Werk der Font-Software, das durch das Entfernen von bestimmten Glyphen und/oder Zeichen entsteht.

Anwendung für Teilsätze

Die proprietäre Anwendung von Monotype, die zum Erstellen von Teilsätzen der Font-Software im Webfont-Format verwendet wird.

Laufzeit

Die Zeit zwischen dem Tag, an dem Sie sich für Monotype Fonts registriert haben und dem letzten Tag der ursprünglichen Laufzeit oder einer erneuten Laufzeit.

Marken

Die Marke, wie sie unter https://www.monotype.com/de/rechtshinweise/marken  für jede aufgeführte Font-Software angegeben ist, für die Monotype im Rahmen dieser Vereinbarung eine Lizenz erteilt hat oder unter dem Monotype die Font-Software vermarktet.

Verwendung

In Bezug auf die Font-Software, wenn eine Person in der Lage ist, Befehle zu erteilen (sei es durch die Tastatur oder auf andere Weise), die von der Font-Software befolgt werden, unabhängig davon, wo sich die Font-Software befindet.In Bezug auf die Anwendung für Teilsätze und die Desktop-Anwendung, wenn die Software oder die Anweisungen ausgeführt werden.

Arbeitsplatz

Eine Hardware-Komponente, auf der die Font-Software oder die Desktop-Anwendung installiert ist und von der aus eine Person Befehle (über die Tastatur oder auf andere Weise) erteilen kann, die von der Font-Software bzw. der Desktop-Anwendung ausgeführt werden.

  1. LIZENZ

    Sie lizenzieren Font-Software, die Desktop-Anwendung und den Zugang zu Monotype Fonts. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie nur die in dieser Vereinbarung ausdrücklich festgelegten Rechte besitzen. Alle Rechte, die in dieser Vereinbarung nicht eindeutig gewährt werden, bleiben Monotype vorbehalten. Die in diesem § 2 dargelegten Rechte können in Ihrem Namen von lizenzierten Monotype Fonts-Nutzern und lizenzierten Desktop-Nutzern ausgeübt werden, wenn ein Betrag für die jeweiligen Rechte in Ihrem Konto genannt ist, und Sie sind für die Einhaltung der Bedingungen dieser Vereinbarung durch alle diese Nutzer sowie alle anderen Parteien verantwortlich, die auf die Font-Software zugreifen. Ihnen wird hiermit während der Laufzeit und vorbehaltlich aller hier dargelegten Bedingungen eine weltweite (vorbehaltlich § 8.B), nicht exklusive, nicht abtretbare,nicht übertragbare Lizenz gewährt, um den angegebenen Nutzern Folgendes zu gestatten:
    1. LIZENZIERTE MONOTYPE FONTS-NUTZER.
      1. Monotype Fonts
        1. Monotype Fonts zu öffnen und zu verwenden.
        2. Eine Kopie der Font-Software, die Sie als Produktions-Font-Software auswählen, an Ihre lizenzierten Desktop-Nutzer zu verteilen.
        3. Auf die Anwendung für Teilsätze auf Monotype Fonts und deren Nutzung zuzugreifen, um Teilsätze der Font-Software in einem Webfont-Format zu erstellen, vorausgesetzt, dass etwaige Teilsätze weiterhin Eigentum von Monotype sind und gemäß dieser Vereinbarung Teil der Font-Software sind.
      2. Desktop-Anwendung
        1. Die Desktop-Anwendung zu öffnen und auf bis zu zwei (2) Arbeitsplätzen pro lizenziertem Monotype Fonts-Nutzer zu verwenden.
        2. Die Desktop-Anwendung in Verbindung mit der Font-Software zu verwenden.
        3. Die Desktop-Anwendung in Verbindung mit Font-Software zu verwenden, die Sie nicht von Monotype lizenziert haben, solange die Vereinbarung zwischen Ihnen und der Partei, die Ihnen diese Font-Software lizenziert hat, Ihre Verwendung der Desktop-Anwendung mit der jeweiligen Font-Software erlaubt.
        4. Sicherungskopien der Desktop-Anwendung anzufertigen, vorausgesetzt, dass diese Kopien nur für Ihre internen Sicherungszwecke bestimmt sind und in Ihrer ausschließlichen Kontrolle bleiben.
      3. Zusätzliche Lizenzrechte
        1. Font-Software zu nutzen, die Sie als Produktions-Font-Software verwenden, wie in § 2.B. festgelegt.
        2. Sämtliche andere Font-Software, die auf Monotype Fonts verfügbar ist, wie in § 2.B. dargelegt, zu nutzen, vorausgesetzt, dass bei der Ausübung dieser Rechte die Font-Software auf einem Desktop-Computer genutzt, in Anwendungen eingebettet und zur Erstellung von Webseiten-Inhalten und digitaler Marketingkommunikation ausschließlich zur internen Nutzung in Verbindung mit dem Designprozess verwendet werden darf. Sie erhalten Vertriebs- oder Bereitstellungsrechte nur in Bezug auf die Font-Software, die Sie als Produktions-Font-Software benennen.
    2. LIZENZIERTE DESKTOP-NUTZER. Alle Rechte von lizenzierten Desktop-Nutzern, die nachfolgend festgelegt werden, gelten nur für Font-Software, die Sie als Produktions-Font-Software benenne. 
      1. Desktop:
        1. Die Font-Software auf bis zu zwei (2) Arbeitsplätzen pro lizenziertem Desktop-Nutzer zu installieren.
        2. Die Font-Software auf einem Server zu installieren, auf dem auf die Font-Software direkt oder über einen programmatischen Zugang wie eine API, AWS CLI oder Tools für Windows PowerShell ausschließlich von Ihren lizenzierten Desktop-Nutzern zugegriffen werden kann. Wenn der interne Zugriff von Mitarbeitern oder unterlizenzierten Dienstleistern Ihres Unternehmens oder Ihrer verbundenen Unternehmen nicht eingeschränkt werden kann, müssen Sie eine unbegrenzte Unternehmens-Desktop-Lizenz (erhältlich als Zusatz zum Monotype Fonts-Abonnement) erwerben, die bis zu 5.000 lizenzierte Desktop-Nutzer abdeckt.
        3. Die Font-Software auf derartigen Arbeitsplätzen oder über einen derartigen Server zu verwenden, um:
          1. Materialien zu erstellen, zu bearbeiten, zu betrachten, zu drucken und zu verteilen, vorausgesetzt, dass (a) wenn Sie solche Materialien verteilen, die Materialien die Font-Software nicht enthalten, und (b) wenn Sie ein statisches grafisches Bild mit einer Darstellung einer Schriftart und eines typografischen Designs oder Ornaments erstellen, ein solches statisches grafisches Bild nicht den Glyphen oder Glyphenkombinationen der Font-Software entspricht, die einzeln durch Software, eine Website, ein Hardware-Gerät oder andere Mittel zur Darstellung solcher Designs und Ornamente angesprochen werden; und/oder.
          2. die Font-Software in elektronische Dokumente einzubetten und die Font-Software als integrierten Bestandteil eines solchen elektronischen Dokuments zu vervielfältigen, vorausgesetzt, dass elektronische Dokumente mit eingebetteter Font-Software nur versendet werden dürfen, wenn (a) es sich um nicht-kommerzielle elektronische Dokumente handelt und (b) die Font-Software nicht ganz oder teilweise aus solchen elektronischen Dokumenten extrahiert werden kann.
        4. Sicherungskopien der Font-Software anzufertigen, vorausgesetzt, dass diese Kopien nur für Ihre internen Sicherungszwecke bestimmt sind und in Ihrer ausschließlichen Kontrolle bleiben.
      2. Anwendungen
        1. Die Produktions-Font-Software in Anwendungen zu integrieren, bis zu einer Gesamtzahl von lizenzierten Anwendungen, und zwar in einer Weise, in der die Produktions-Font-Software nicht vollständig oder teilweise extrahiert werden können, vorausgesetzt, (i) die Anwendung erlaubt es den Endbenutzern nicht, die Produktions-Font-Software zu Zwecken der Erstellung von Dokumenten zu verwenden (z. B. in einer Anwendung, die Office-Funktionen wie Textverarbeitung oder Präsentationsdesign bereitstellt oder die es den Nutzern ermöglicht, grafische Designs oder Merchandising zu erstellen) und/oder (ii) ihr Hauptzweck nicht darin liegt, die Font-Software zu ersetzen.
        2. Die Produktions-Font-Software als integralen Bestandteil einer solchen Anwendung zu vervielfältigen.
        3. Die Produktions-Font-Software direkt oder indirekt als integrierte Komponente einer derartigen Anwendung zu verteilen.Wenn die Anwendung erfordert, dass sich ihre Nutzer registrieren, um sie zu installieren und/oder zu nutzen, darf die Anwendung nur an bis zu 25.000 registrierte Nutzer verteilt werden.
      3. Webseiten-Inhalte: Die Produktions-Font-Software auf einem Server zu verwenden, um Inhalte auf Websites zu generieren, die Ihnen gehören oder unter Ihrer Kontrolle stehen, und zwar bis zur Anzahl der lizenzierten Seitenansichten.Diese Lizenz gestattet den Nutzern Ihrer Website die Eingabe von Text auf dieser Website durch Verwendung der Produktions-Font-Software (z. B. in Formularfeldern, Kundenfeedback usw.) nur für Transaktions- oder Marketingzwecke.Diese Lizenz für Webseiten-Inhalte gestattet nicht die Einbettung der Produktions-Font-Software in ein webbasiertes Kundenprodukt (z. B. eine Webserver-Anwendung, SaaS oder ein anderes Online-Produkt) oder die Verwendung für -Zwecke der Erstellung von Dokumenten (z. B. in einer Anwendung, die Office-Funktionen wie Textverarbeitung oder Präsentationsdesign bietet oder die es Nutzern ermöglicht, grafische Designs oder Merchandising zu erstellen).
      4. Digitale Marketingkommunikation: Die Produktions-Font-Software in digitale Marketingkommunikation in einer Weise einzubetten, in der die Produktions-Font-Software nicht ganz oder teilweise extrahiert werden kann, oder digitale Marketingkommunikation zu erstellen, die wie im vorherigen Absatz beschrieben durch die Verwendung der Produktions-Font-Software im Webfont-Format generiert wird, in jedem Fall, um direkt oder indirekt bis zur Anzahl der lizenzierten Impressionen verteilt zu werden.
    3. MARKEN.
      Auch wenn die Verwendung der Marken nicht vorgeschrieben ist, sollten Sie, falls Sie sich dafür entscheiden, eine Marke (i) in Ihren Werbeanzeigen, Werbemaßnahmen, Literatur, Verpackung und anderen verkaufsfördernden Maßnahmen in Verbindung mit den in Ihren Produkten enthaltenen Produktions-Font-Software und (ii) zur Kennzeichnung der Produktions-Font-Software, die in Ihre Produkte eingebettet sind oder auf die durch diese Produkte zugegriffen wird, wie in dieser Vereinbarung gestattet, verwenden, wobei in jedem Fall die unter https://www.monotype.com/legal/trademarks/guidelines dargelegten Anforderungen einzuhalten sind.Sie erkennen an, dass Monotype oder seine Lizenzgeber Eigentümer aller Rechte, Titel und Interessen an den Marken sind.
    4. UNTERLIZENZRECHTE.
      1. Unterlizenzen für die hierin gewährten Rechte, einschließlich des unten aufgeführten Unterlizenzrechts, an Ihre verbundenen Unternehmen zu vergeben,
      2. Unterlizenzen für die hierin gewährten Rechte an Agenturen, Auftragnehmer oder andere Dienstleister zu vergeben, mit Ausnahme dieses Unterlizenzrechts, sofern diese die unterlizenzierten Rechte ausschließlich dazu nutzen, Leistungen für Sie zu erbringen,

      in beiden Fällen unter den Bedingungen, dass (a) die unterlizenzierte Nutzung auf die Anzahl der Monotype Fonts-Nutzer, Desktop-Nutzer, Impressionen, Anwendungen und Seitenaufrufe angerechnet wird, die hierunter lizenziert werden, (b) der Unterlizenznehmer alle Bedingungen dieser Vereinbarung akzeptiert und (c) Sie für einen Verstoß gegen diese Bedingungen durch einen Unterlizenznehmer die volle Verantwortung übernehmen.

  2. ZUGANG UND BEREITSTELLUNG.
    Monotype wird den Zugang zu Monotype Fonts durch die Übermittlung von Zugangsdaten an den lizenzierten Monotype Fonts-Hauptnutzer, die bei der Anmeldung für Monotype Fonts angegeben wurden, zur Verfügung stellen, damit der lizenzierte Monotype Fonts-Hauptnutzer ein Konto erstellen kann. Über das Konto kann der lizenzierte Monotype Fonts-Hauptnutzer lizenzierte Monotype Fonts-Nutzer, die von Ihnen im Rahmen dieser Vereinbarung lizenziert wurden, einladen, auf Monotype Fonts zuzugreifen und den Dienst in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser Vereinbarung zu nutzen. Für den Fall, dass Monotype zusätzliche Funktionen von Monotype Fonts zur Verfügung stellt, die zum Zeitpunkt des Inkrafttretens nicht vorgesehen sind oder anderweitig durch diese Vereinbarung geregelt werden, können Ihren lizenzierten Monotype Fonts-Nutzern, die in Ihrem Konto als „Administratoren“ bezeichnet sind, zusätzliche Nutzungsbedingungen vorgelegt werden, in denen diese zusätzlichen Funktionen geregelt werden. Solche zusätzlichen Bedingungen müssen von einem Administrator genehmigt werden, bevor diese Funktion in Ihrem Konto aktiviert werden kann.Die Nutzung von Monotype Fonts erfordert, dass der vorrangig lizenzierte Monotype Fonts-Nutzer und jeder lizenzierte Monotype Fonts-Nutzer ein Passwort und einen Benutzernamen erstellt. Die Vertraulichkeit von Passwörtern und Kontoinformationen liegt in Ihrer Verantwortung.Alle Aktivitäten, die unter den Konten stattfinden, liegen in Ihrer Verantwortung. Sie verpflichten sich, Monotype unverzüglich über jede unbefugte Nutzung eines Kontos oder jede andere Verletzung der Sicherheit zu informieren, die Monotype oder die Nutzung Ihres Kontos beeinträchtigen könnte.

    Jede Font-Software, die über Monotype Fonts verfügbar ist, kann von einem lizenzierten Monotype Fonts-Nutzer jederzeit während der Laufzeit heruntergeladen oder aufgerufen werden. Die Bereitstellungsverpflichtungen von Monotype für den Zugriff auf die Font-Software und die Desktop-Anwendung sind mit der Übersendung der Zugangsdaten zu Monotype Fonts an Ihre(n) lizenzierten Monotype Fonts-Hauptnutzer abgeschlossen.
     
  3. EINSCHRÄNKUNGEN.

    Folgende Handlungen sind nicht gestattet:
    • Ihre Lizenzrechte an Monotype Font, der Font-Software oder der Desktop-Anwendung zu übertragen.
    • Die Font-Software oder die Desktop-Anwendung in irgendeiner Weise zu verändern, einschließlich der direkten oder indirekten Schaffung von abgeleiteten Werken aus der Font-Software oder der Desktop-Anwendung oder einem Teil davon (sofern hierin nicht ausdrücklich etwas anderes festgelegt ist).
    • Die Font-Software oder die Desktop-Anwendung in Open-Source-Software einzubetten, wenn dies direkt oder indirekt dazu führen kann, dass die Font-Software oder die Desktop-Anwendung öffentlich verfügbare Software wird oder anderweitig einer Vereinbarung über öffentlich verfügbare Software unterliegt.
       
  4. ÜBERSCHREITUNG DER LIZENZIERTEN NUTZUNG DER FONT-SOFTWARE; BERICHTERSTATTUNG ÜBER IHRE NUTZUNG DER FONT-SOFTWARE ALS PRODUKTIONS-FONT-SOFTWARE.

    Im Rahmen dieser Vereinbarung werden Ihnen lizenzierte Rechte an der Font-Software eingeräumt, die bestimmten Mengenbeschränkungen unterliegen können.Monotype stellt Ihnen eine Technologie zur Verfügung, die es Ihnen ermöglicht, die Anzahl der Seitenansichten und Impressionen, die durch Ihre Nutzung der Font-Software generiert werden, zu verfolgen (und automatisch an Monotype zu melden).Wenn Sie die Font-Software für Seitenansichten oder Impressionen über Monotype Fonts hosten, ist die Nutzung der Technologie nicht optional.Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Font-Software für Seitenansichten und Impressionen selbst zu hosten und diese Tracking-Technologie nicht zu nutzen, und im Hinblick auf andere Volumenbeschränkungen wie die Anzahl der Arbeitsplätze, die die Font-Software nutzen, oder die Anzahl der Anwendungen mit eingebetteter Font-Software, hat Monotype das Recht, Sie zu einem gegebenen Zeitpunkt aufzufordern, Informationen über solche Beschränkungen (nämlich die Anzahl der Arbeitsplätze, Anwendungen, Seitenansichten und/oder Impressionen) bereitzustellen, und Sie sind verpflichtet, Aufzeichnungen über diese Nutzung zu führen und uns diese Informationen innerhalb von 30 Tagen nach unserer Aufforderung bereitzustellen.Für den Fall, dass Ihre Nutzung von Font-Software die lizenzierte begrenzte Menge überschreitet, erklären Sie sich damit einverstanden, von Monotype die erforderlichen zusätzlichen Mengen zu lizenzieren und alle mit einer solchen Erhöhung verbundenen Gebühren zu zahlen.Monotype wird Ihren lizenzierten Monotype Fonts-Hauptnutzern vierteljährlich per E-Mail eine Liste zu Font-Software übermitteln, die von Ihren lizenzierten Monotype Fonts-Nutzern auf Monotype Fonts heruntergeladen wurde.Innerhalb von einundzwanzig (21) Tagen ab dem Datum einer solchen Liste müssen Sie in der von Monotype geforderten Form und dem von Monotype geforderten Format mitteilen, welche Font-Software als Produktions-Font-Software verwendet wurde.Wenn Sie glauben, dass Sie eine unrichtige Liste der heruntergeladenen Font-Software erhalten haben, sollten Sie Monotype vor Ablauf der 21 Tage kontaktieren, um die Richtigkeit der Liste anzufechten.Wenn Sie sich nicht innerhalb von 21 Tagen bei uns gemeldet haben, gehen wir davon aus, dass sämtliche Font-Software, die von Monotype Fonts heruntergeladen wurde, als Produktions-Font-Software verwendet wurdeWenn die Menge an Produktions-Font-Software die maximale Anzahl an Produktions-Font-Software übersteigt, die Sie lizenziert haben, erklären Sie sich damit einverstanden, von Monotype die erforderlichen Mengen zu lizenzieren und alle mit einer solchen Erhöhung verbundenen Gebühren zu zahlen.Monotype behält sich das Recht vor, den Zugang zu Monotype Fonts nach eigenem Ermessen zu sperren, wenn eine Nutzung von Monotype Fonts oder Font-Software durch Sie außerhalb der Bedingungen dieser Vereinbarung erfolgt und dies in der Berichterstattung offenbart wird.
     
  5. LAUFZEIT UND BEENDIGUNG.

    Diese Vereinbarung verlängert sich automatisch am Ende der ursprünglichen Laufzeit und jeder Verlängerungslaufzeit, es sei denn, eine der Parteien kündigt schriftlich mindestens dreißig (30) Tage vor Ablauf der dann laufenden Laufzeit.Zusätzlich zu der Entscheidung einer der Parteien, diese Vereinbarung nach Ablauf der Laufzeit nicht zu verlängern, haben die Parteien das Recht, die Vereinbarung nur wie in diesem § 6 dargelegt zu beenden.

    Jede Partei kann diese Vereinbarung unter Einhaltung einer Frist von dreißig (30) Tagen durch schriftliche Mitteilung an die andere Partei kündigen, wenn die nicht benachrichtigende Partei gegen diese Vereinbarung verstoßen hat und dieser Verstoß nicht innerhalb dieser Frist von dreißig (30) Tagen behoben wurde. In einer solchen Mitteilung sind der Verstoß bzw. die Verstöße und die zu ihrer Behebung erforderlichen Maßnahmen darzulegen, sofern eine Behebung möglich ist.

    Die Rechte eines Empfängers einer lizenzierten Anwendung, die gemäß dieser Vereinbarung erstellt wurde, bleiben auch nach Beendigung dieser Vereinbarung bestehen.Alle anderen Lizenzrechte, die Ihnen in dieser Vereinbarung gewährt werden, enden mit der Beendigung dieser Vereinbarung.

    Die Beendigung dieser Vereinbarung schließt nicht aus, dass eine der Parteien die andere Partei wegen einer Verletzung der Vereinbarung auf Schadensersatz verklagt.

    Wenn diese Vereinbarung am Ende ihrer aktuellen Laufzeit ausläuft, ohne dass sie von einer der Parteien erneuert wird, oder wenn sie von einer der Parteien aus irgendeinem Grund gekündigt wird, und Sie die Wiedereinsetzung dieser Vereinbarung beantragen, kann Monotype nach eigenem Ermessen einer solchen Wiedereinsetzung zustimmen.
     
  6. GEWÄHRLEISTUNG, ENTSCHÄDIGUNG UND HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG.
    1. GEWÄHRLEISTUNGEN.
      1. Die Font-Software wird eine getreue Reproduktion des zugrundeliegenden Schriftdesigns bewirken, deren Qualität den Industriestandards entspricht.
      2. Die Font-Software und die Desktop-Anwendung sind frei von Mängeln und Rechtsmängeln;
      3. Die Font-Software und Desktop-Anwendung verletzen keine Rechte des geistigen Eigentums Dritter, einschließlich aber nicht ausschließlich Urheberrechten, Design-Rechten, Marken und Patenten;
      4. Die Font-Software und die Desktop-Anwendung enthalten nach dem Herunterladen oder der Lieferung keine Viren, Zeit- oder Logikbomben, Trojaner, Würmer, Timer, Uhren, Falltüren oder andere Computeranweisungen, -geräte oder -techniken, die Daten oder Programmierungen löschen, ein Computersystem oder eine Komponente eines solchen Computersystems, einschließlich aber nicht ausschließlich Sicherheits- oder Benutzerdaten, infizieren, stören, beschädigen, deaktivieren oder herunterfahren, oder die Font-Software bzw. die Desktop-Anwendung anderweitig funktionsunfähig machen oder verhindern, dass diese in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung verwendet werden kann; und
      5. Die Font-Software und die Desktop-Anwendung sind nicht öffentlich verfügbare Software.
      6. Je nach dem erworbenen Plan werden die Customer Success-Dienste (z. B. Support und Onboarding) wie auf der Customer Success-Website von Monotype beschrieben durchgeführt.
      7. Monotype Fonts und alle Customer Success-Dienste werden in Übereinstimmung mit den geltenden Industriestandards, sowie von Personal mit den für die Erbringung solcher Dienste erforderlichen Fähigkeiten und Qualifikationen und in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung erbracht.

        Im Falle eines Mangels oder Rechtsmangels wird Monotype unverzüglich, nachdem Sie uns über das Problem informiert haben (in Textform, z.B. per E-Mail an warranty@monotype.com), alles wirtschaftlich Angemessene tun, um das Problem innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen zu beheben.
    2. SCHADLOSHALTUNG.
      Monotype wird auf seine Kosten und auf Ihren Wunsch hin:
      1. Sie gegen alle Ansprüche oder Klagen verteidigen, die von einer nicht angeschlossenen dritten Partei gegen Sie oder einen autorisierten Unterlizenznehmer vorgebracht werden, soweit sie auf der Behauptung beruhen, dass Monotype eine in § 7.A enthaltene Gewährleistung oder eine andere Verpflichtung aus dieser Vereinbarung verletzt hat; und
      2. Sie von allen Schäden, Haftungsansprüchen, Kosten oder Ausgaben freizustellen, die Ihnen oder einem autorisierten Unterlizenznehmer entstehen (einschließlich aber nicht ausschließlich angemessener Anwaltskosten), die sich aus einem solchen Anspruch oder einer Verletzung einer in § 7.A enthaltenen Gewährleistung ergeben.
      3. Sie müssen Monotype unverzüglich schriftlich über einen Anspruch benachrichtigen, Monotype die Kontrolle über die Verteidigung oder Beilegung überlassen und mit Monotype bei einer solchen Verteidigung und Beilegung in vollem Umfang kooperieren, wie es im vernünftigen Rahmen erforderlich ist und auf Kosten von Monotype.
    3. HAFTUNGSEINSCHRÄNKUNG.

      Außer im Falle grober Fahrlässigkeit oder vorsätzlichen Fehlverhaltens ist keine Partei verantwortlich für:
      • Zufällige, indirekte Schäden, Folgeschäden oder Schadenersatz mit Strafcharakter, einschließlich aber nicht ausschließlich entgangenem Gewinn, Geschäftsunterbrechung, Nutzungsausfall oder Datenverlust, unabhängig von der Form der Klage, ob aus Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), strikter Produkthaftung oder anderweitig, selbst wenn die betreffende Partei auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde, in jedem Fall in dem gesetzlich zulässigen Umfang.Nur zur Klarstellung: Schäden, die einer der beiden Parteien durch die Verletzung der Rechte am geistigen Eigentum eines Dritten entstehen, gelten als direkte Schäden, die durch diese Haftungsbeschränkung nicht ausgeschlossen werden; 
      • Schäden, die dadurch entstehen, dass die andere Partei ihren Verpflichtungen nicht nachkommt; oder
      • Wenn Sie das Website Kit-Modul, das Modul für digitale Kampagnen oder das Mobile-App-Modul erworben haben, alle Schäden, die die im Rahmen dieser Vereinbarung gezahlten Gebühren übersteigen.
  7. SONSTIGES.
     
    1. ONBOARDING- UND SUPPORT-DIENSTE.Monotype stellt Ihnen die in Ihrem Konto angegebenen Onboarding-Dienste zu Monotype Fonts und den Support-Plan zu Monotype Fonts zur Verfügung. Detaillierte Informationen zu Ihrem Onboarding-Plans owie dem Support-Plan zu Monotype Fonts finden Sie auf der Customer Success-Website von Monotype. Sie haben Anspruch auf die Freigabe von kritischen Patches.Sie tragen die alleinige Verantwortung für den technischen Support, der den Nutzern Ihrer Produkte, in die Font-Software eingebettet oder integriert ist, gegebenenfalls zur Verfügung gestellt wird.
       
    2. EXPORT. Sie verpflichten sich, die Font-Software oder die Desktop-Anwendung nicht in ein Land zu versenden, zu übertragen oder zu exportieren oder die Font-Software bzw. die Desktop-Anwendung auf eine Art und Weise zu verwenden, die durch die Ausfuhrbehörden der Vereinigten Staaten oder andere anwendbare Exportgesetze, -beschränkungen oder -vorschriften verboten ist.
       
    3. RECHTE DES GEISTIGEN EIGENTUMS UND GEWERBLICHE SCHUTZRECHTE.
      1. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Monotype Fonts, die Font-Software bzw. die Desktop-Anwendung durch das Urheberrecht oder andere geistige und gewerbliche Eigentumsrechte der Vereinigten Staaten und ihrer verschiedenen Bundesstaaten, durch das Urheberrecht sowie sonstige Rechte des geistigen Eigentums und gewerbliche Eigentumsrechte anderer Nationen sowie durch internationale Verträge geschützt sind.
      2. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Monotype und seine Lizenzgeber alle Rechte, Titel und Interessen an Monotype Fonts, der Desktop-Anwendung und der Font-Software, ihrer Struktur, Organisation, Code und den zugehörigen Dateien besitzen, einschließlich aller darin enthaltenen Rechte des geistigen Eigentums sowie gewerbliche Schutzrechte, darunter Urheberrechte, Design- und Markenrechte.
      3. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Monotype Fonts, die Desktop-Anwendung und die Font-Software, ihre Struktur, Organisation, ihr Code und die zugehörigen Dateien wertvolles Eigentum von Monotype und/oder ihren Lizenzgebern sind und dass jede vorsätzliche oder fahrlässige Nutzung von Monotype Fonts, der Desktop-Anwendung oder der Font-Software, die nicht ausdrücklich durch die Vereinbarung gestattet ist, eine Verletzung der Rechte an geistigem und gewerblichem Eigentum darstellt.
      4. Alle Rechte an Monotype Fonts, der Desktop-Anwendung und der Font-Software, einschließlich unveröffentlichter Rechte, sind gemäß den Urheberrechtsgesetzen der Vereinigten Staaten und anderer Rechtsordnungen vorbehalten.
         
    4. DATENSCHUTZ. Alle personenbezogenen Daten, die in dieser Vereinbarung oder in Ihrem Konto enthalten sind, werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und unseren Datenschutzerklärungen „Datenschutzrichtlinie zu/m Schriftarten-Portal und Desktop-Anwendungen“ gesammelt und aufbewahrt. Diese finden Sie unter https://www.monotypefonts.de/pages/privacy-policy.
       
    5. MITTEILUNGEN. Alle Mitteilungen müssen schriftlich erfolgen, an die oben angegebene Adresse gesendet werden und von der Partei, die sie sendet, oder in deren Namen unterzeichnet sein. Alle Mitteilungen, die an Monotype gesendet werden, müssen als Kopie auch an notices@monotype.com gesendet werden.Mitteilungen gelten als innerhalb von achtundvierzig (48) Stunden nach Absendung erhalten, wenn sie per Post versandt werden.
       
    6. GESAMTE VEREINBARUNG; TEILNICHTIGKEIT; VERPFLICHTUNGEN NACH TREU UND GLAUBEN. Diese Vereinbarung stellt die gesamte Vereinbarung zwischen den Vertragsparteien in Bezug auf die Lizenz von Monotype Fonts, die Font-Software und die Desktop-Anwendung und, falls zutreffend, die Bereitstellung von Monotype Fonts Pro oder Professional Services dar.Für den Fall, dass eine Bestimmung dieser Vereinbarung nicht durchsetzbar oder ungültig ist, führt eine solche Nichtdurchsetzbarkeit oder Ungültigkeit nicht dazu, dass die Vereinbarung als Ganzes nicht durchsetzbar oder ungültig ist. In einem solchen Fall ist eine solche Bestimmung so zu ändern und auszulegen, dass die Ziele einer solchen nicht durchsetzbaren oder ungültigen Bestimmung innerhalb der Grenzen des anwendbaren Rechts oder der Gerichtsentscheidungen bestmöglich erreicht werden.Sie und Monotype sind verpflichtet zusammenzuarbeiten, um dieser Vereinbarung volle Wirkung zu verleihen.
       
    7. ABTRETUNG. Ihre Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung dürfen nicht unterlizenziert oder an Dritte abgetreten werden (wobei ein Wechsel der Unternehmenskontrolle bei Ihnen eine Abtretung darstellt).Diese Vereinbarung ist für Ihre Nachfolger und Abtretungen und die von Monotype bindend.
       
    8. GELTENDES RECHT; GERICHTSBARKEIT. Sofern Sie diese Vereinbarung nicht über Monotype Ltd. oder Monotype GmbH, die Tochtergesellschaft von Monotype, abschließen oder sofern in der Vereinbarung zwischen Ihnen und Monotype schriftlich nichts anderes festgelegt ist, unterliegt die zwischen Ihnen und Monotype geschlossene Vereinbarung den Gesetzen des US-Bundesstaats Massachusetts, die auf Verträge anwendbar sind, die vollständig in diesem Staat abgeschlossen und erfüllt werden können (ohne Berücksichtigung der geltenden Kollisionsnormen). Das Bezirksgericht der Vereinigten Staaten für den Bezirk Massachusetts oder, falls die Zuständigkeit auf Bundesebene nicht gegeben ist, der Oberste Gerichtshof des Commonwealth of Massachusetts in Middlesex County, ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben oder mit ihr in Zusammenhang stehen. Sowohl Sie als auch Monotype erklären sich mit der persönlichen Zuständigkeit und dem Gerichtsstand dieser Gerichte bei allen Klagen im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung einverstanden.

      Wenn Sie diese Vereinbarung auf einer Website abschließen, die von Monotype Ltd., dem verbundenen Unternehmen von Monotype, unterhalten wird, unterliegt die Vereinbarung den Gesetzen von England und Wales (ohne Rücksicht auf geltende kollisionsrechtliche Bestimmungen). Die Gerichte von London, England, sind der ausschließliche Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergeben.Sowohl Sie als auch Monotype Ltd. erklären sich mit der persönlichen Zuständigkeit und dem Gerichtsstand dieser Gerichte bei allen Klagen im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung einverstanden

      Wenn Sie diese Vereinbarung auf einer Website abschließen, die von der Monotype GmbH, dem verbundenen Unternehmen von Monotype, unterhalten wird, unterliegt die Vereinbarung den Gesetzen von Deutschland (ohne Rücksicht auf geltende kollisionsrechtliche Bestimmungen). Die Gerichte von Frankfurt am Main, Deutschland, sind der ausschließliche Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergeben. Sowohl Sie als auch die Monotype GmbH erklären sich mit der persönlichen Zuständigkeit und dem Gerichtsstand dieser Gerichte bei allen Klagen im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung einverstanden.

      Diese Vereinbarung unterliegt nicht dem Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf, dessen Anwendung ausdrücklich ausgeschlossen wird.

      (v210913)